Eigentlich wollte ich diese Kamera am Gabelstapler anbringen um per Smartphone Videoübertragung zu sehen wo ich mit der Gabel fahre.

Die Per to Per Verbindung zum Smartphone klappte sehr gut, aber ich stellte fest dass es eine Verzögerung der Übertragung von ca. 1,5 bis 2s gibt. Wie ich erfahren habe, ist dass bei Überwachungskameras obligatorisch. Trotz guter Bildqualität, WLAN-Verbindung und Videoaufnahme auf Micro-SD Card kann ich die Kamera nicht für das verwenden, wozu ich sie eigentlich gekauft habe.

Die Kamera ist ideal zum Überwachen von geschlossenen Räumen (keine IP-Klassifizierung, daher nur in trockenen Innenräumen nutzen. Bei der sehr geringen Größe lässt sie sich so anbringen, dass sie niemanden auffällt.


Die Auflösung beträgt 1920 x 1080 Pixel (Full HD) bei einer Framerate von 30 Bilder/s.

Aufgenommen wird im AVI-Format, Der Sensor ist ein CMOS-Chip. Es gibt keinen optischen Zoom und keinen Bildstabilisator. Als Speicherkarte wird eine SD-Card mit max. 128 GB benötigt. Bei Dunkelheit leuchten 2 Infrarot LED (940nm) das Sichtfeld aus (Automatische Aktivierung). Für die WiFi Verbindung zum Smartphone wird kein Router benötigt, das Smartphone verbindet sich Per to Per mit der Kamera.

Der interne Akku wird über das beiliegende USB-Kabel aufgeladen.

Die Größe der Kamera beträgt 2,9cm x 1,0cm x 2,9cm.

Preis: 15€