Lingua Sprachextraktor V1

Bevor die Transceiver in DSP Technik den Markt eroberten gab es an externen Filtern fast nur analoge Filter (z. B. Daiwa). Das Ingenieurbüro Michels konstruierte damals den Stimmenextraktor, der vollständig auf DSP aufbaute.

Das besondere an dem Stimmenxtraktor ist das technische Verfahren. Während andere Filter den Störsignale nach Möglichkeit zu unterdrücken,
hebt der Algorithmus des Stimmenextraktors die Stimme aus dem QRM heraus. Das funktioniert so gut, dass sich der Vorgang mit einem Poti regeln lässt. 

Da das Grundgerät sehr klein ist und wenig Strom verbraucht, ist es ideal für den Portabelbetrieb geeignet. Dazu habe ich ihn Anfangs auch genutzt,
erst später kam er in den Shack. Da war das Plastikgehäuse unpraktisch, und so baute ich ihn in ein Alu-Gehäuse.

Lingua Stimmenextraktor V1